Ein Interview mit Prof. Dr. Klaus Dörre.